Inkontinenz

Im trockenen Hochsommer 2018 sind Pfützen auf dem Leeswiger Gehweg ein verlässlicher Indikator für eine defekte Wasserleitung. Hier der eine Teil der Arbeitsgruppe bei der Forschung (Dank auch an Rolf).

Nach erfolgreichem Flicken der Leitung und Öffnung des Absperrventils deuten die sich munter drehenden Räder der Wasseruhr an, dass es wohl noch ein zweites Leck geben muss (und das wohl schon länger). Dies wird am darauffolgenden Tag in Ufernähe lokalisiert, wo unsere Vorgänger die Kunststoffleitung auf einem Bett erstaunlich scharfkantiger Steine verlegt hatten. Davon wird übrigens abgeraten!